Rückseitennummerierung Bogenschneider Kamarasystem


Etiketten mit Rückseitennummerierung

Immer häufiger gibt es die Anforderung, die Etikettenverbräuche genau zu dokumentieren.
Gerade bei Pharma-Etiketten ist dieses besonders wichtig, um den Verbleib aller gelieferten Etiketten für ein Arzneimittel lückenlos dokumentieren zu können.

Um diesen hohen Sicherheitsstandard gewährleisten zu können, haben wir sicherheitshalber diesen Arbeitsschritt von der eigentlichen Etikettenfertigung getrennt. Wir produzieren Ihre Etiketten wie gehabt nach Anforderung in den Druckverfahren Flexodruck, Offsetdruck und Digitaldruck. Nach erfolgter Qualitätskontrolle und Konfektionierung der Rollen auf Ihre Vorgaben, durchlaufen die fertigen Rollen einen weiteren Durchgang zur Nummerierung bzw. Kennzeichnung auf der Etikettenträgerrückseite.

English Flag Switch to english version of this website
Um Ihnen ein angenehmes Surfen zu ermöglichen verwendet diese Seite Cookies.